Akademie „Mehr Werte!“

„Werte stärken“ für Schulen aller Schularten

Wir leben in einer Zeit des Wandels: unterschiedliche politische Strömungen beeinflussen die Gesellschaft, der digitale Wandel wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus und auch die Corona-Folgen stellen den gesellschaftlichen Zusammenhalt auf eine harte Probe. Dadurch erfordert das Zusammenleben ein hohes Maß an Werten wie Toleranz und Verantwortungsbewusstsein. Allerdings findet Wertebildung nicht mehr wie früher automatisch in der Familie statt, sondern verstärkt außerhalb. Hier kommt den Schulen nun eine besondere Verantwortung zu: Sie stehen vor der Herausforderung, die Leadershipkompetenzen und Wertesysteme der Schüler*innen nachhaltig zu fördern.

An dieser Stelle setzten wir an: Wir geben Schulen im Rahmen der Akademie Mehr Werte! Hilfe zur Selbsthilfe, indem wir diese bei der Wertebildung ihrer Schüler*innen unterstützen. Kinder und Jugendliche profitieren nur dann, wenn Wertebildung und -vermittlung als Schulentwicklungsthema betrachtet wird. Es ist zielführender, Werteorientierung nachhaltig und strukturell im Alltag des Systems Schule zu verankern, als vereinzelt und sporadisch unterschiedliche Projekte zur Wertevermittlung durchzuführen. Die Werte-Akademie soll mit themenbezogenen Veranstaltungen das Bewusstsein hierfür schaffen und Schulen bei der nachhaltigen Verankerung der Wertebildung im Schulalltag unterstützen.

In 1,5-stündigen Coffee-Breaks via Zoom haben Lehrkräfte, Schulleiter*innen, Schulsozialarbeiter*innen sowie andere Interessierte die Möglichkeit zu einem professionellen Erfahrungs- und Informationsaustausch.

Unter anderem folgende Themen werden in diesem Rahmen diskutiert:

  • Wie können Werte an der Schule gelebt werden?
  • Wie beziehen wir in den Aufbau der werteorientierten Schule Eltern, Schüler*innen sowie weitere Stakeholder mit ein?
  • Wie nehmen wir als werteorientierte Schule alle Kolleg*innen mit?
  • Welche Rolle spielt in diesem Prozess die Schulleitung?
  • Warum bedeutet Werteorientierung auch Schulentwicklung?
  • Welche werteorientierte Projekte setzen Schulen schon um?

Zusätzlich werden externe Referenten zu den Veranstaltungen eingeladen, um den teilnehmenden Schulen Impulse für die eigene Arbeit mitzugeben.

Kommende Veranstaltungen:
Donnerstag, 22.02.2024, 15:30 – 17.00h
Anmeldung per E-Mail an buck-zehr@agentur-mehrwert.de
Coffe-Break per Zoom
(Link geht Ihnen rechtzeitig zu)

Zum Inhalt des Coffee-Breaks am 22.02.2024:
Schülerinnen und Schüler sowie auch Lehrkräfte befinden sich in einer Welt des enormen Wandels: VUCA, New Work 4.0, Future Skills, Digitalisierung und weitere gesellschaftliche Herausforderungen prägen unser Leben. Das Thema Schulentwicklung muss daher neu gedacht werden. Im Zentrum dabei stehen die Werteorientierung sowie in diesem Zusammenhang insbesondere die Rolle und Haltung der Schulleitung.

Gemeinsam mit Janine Regel-Zachmann gehen wir den Fragen nach, welche zentralen Werte Führungspersonen im Zusammenhang mit Good Leadership in Theorie und Praxis verfolgen. Anschließend erhalten Sie einen Instrumenten- bzw. Methodenkoffer für Ihre eigene werteorientierte Schulentwicklung. Hören Sie interessante Impulse und lassen Sie sich von Janine Regel-Zachmanns Erfahrungen aus ihrem eigenen Schulalltag inspirieren und zu Diskussionen anregen.

Janine Regel-Zachmann ist studierte Realschulleh­rerin, ausgebildete Coach und hat einen Master in Schulmanagement. Nach Stationen in Ma­laysia, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emira­ten und Italien sowie als Schulleiterin der Hans-Thoma-Schule Laufenburg arbeitete sie ab 2022 im Kultusminis­terium BW im Bereich Qualitätsmanagement. Heute ist sie Schulrätin am Staatlichen Schulamt Stuttgart.

Neben Schulleiter*innen sind in dieser Veranstaltung ebenfalls alle interessierten Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen der Schulverwaltung herzlich Willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldun!

 

TANJA ZÖLLNER

STELLV. GESCHÄFTSFÜHRERIN
Schule / Ausbildung / Fundraising

Telefon: 0711 123757-36
E-Mail:  zoellner@agentur-mehrwert.de

Akademie „Mehr Werte!“ wird unterstützt von