Es ist längst Dauerthema geworden: Organisationen, Prozesse, Produkte und schließlich wir selbst müssen uns verändern, nicht nur einmal, sondern laufend. Change ist nicht mehr die Ausnahme, sondern der Normalfall. Doch warum scheitern viele Veränderungsprojekte? Trifft es zu, dass wir nur noch agil unterwegs sein müssen? Unterschätzen wir menschliches Beharrungsvermögen? Was sind soziale und neurowissenschaftliche Voraussetzungen, damit Menschen bereit sind, sich auf Wandel einzulassen?🤔

Für das Stuttgarter Denkatelier 2020 konnten wir den renommierten Hirnforscher und Biologe Prof. Dr. Gerhard Roth, Universität Bremen, gewinnen, um gemeinsam mit Ihnen diesen Fragen nachzugehen. Das Stuttgarter Denkatelier bietet Impulse aus unterschiedlichen Perspektiven und wie immer viel Austausch und den Versuch, ausgetretene Pfade zu verlassen und frische Handlungsstrategien zu entwerfen.

Reservieren Sie den 27. November 2020 für das Stuttgarter Denkatelier – wir freuen uns auf Sie!

Programm und Anmeldeformular finden Sie in Kürze hier: https://www.agentur-mehrwert.de/stuttgarter-denkatelier/